Der Naturalismus

[sociallocker][/sociallocker]

Der Naturalismus (1880-1890)

In der Epoche des Naturalismus wollte man so nah wie möglich die Wirklichkeit abbilden. Das heißt, dass eine idealistische Überhöhung vermieden werden und das Hässliche im Zentrum stehen sollte. Inhaltlich setzte man auf Szenen aus der Alltagswelt, die stark geprägt waren durch die Schattenseiten der Zivilisation. Man wollte das Elend in den Großstädten sowie die Lage der Arbeiter aufgrund der Industrialisierung darstellen. Auch Themen wie Krankheit und Armut stehen im Mittelpunkt. Die Weltanschauung im Naturalismus basiert auf der Naturwissenschaft: Der Mensch sei nicht mehr als ein Stück Natur. Außerdem gab es viele Anhänger der sogenannten Milieutheorie (Mensch durch Herkunft, soziales Umfeld, Zeitumstände bestimmt).

Künstlerische Hauptmerkmale des Naturalismus sind : Sekundenstil, akribisch genaue Darstellung des Zeitablaufes, Präzision, Benutzen von Dialekt, Redensarten, Satzfetzen und Stammeln, Regieanweisungen.

In der Lyrik: Schwerpunkt in Beschreibung der Lebensbedingungen moderner Großstädte

Was bedeutet der Leitsatz “Natur -x” ?

Kunst = Natur -x

“x” steht hier für künstlerische Reproduktionsmittel. Das Ziel ist, die Differenz zwischen Kunst und Natur möglichst gering zu halten.

Worin besteht der Unterschied zur Epoche des Realismus?

Realismus:

Poetische Verklärung der Realität

→ Ablehnung der Darstellung des Hässlichen

Verzicht auf jegliche Parteinahme

< =>

Naturalismus:

Wiedergabe der tatsächlichen Verhältnisse

→ das Hässliche rückt in den Blickpunkt

Provokation des Publikums

Schlüsselbegriffe fürs “Hirnkasterl” :

Anspruch auf naturwissenschaftliche Objektivität; Das Hässliche rückt in den Blickpunkt; Determinismus und sozialer Veränderungswille; Sekundenstil, Natur – x

Typische Werke des Naturalismus sind zum Beispiel:

„Bahnwärter Thiel“ Gerhart Hauptmann

„Die Weber“ Hauptmann

„Das Buch der Zeit“ Arno Holz

-> Im Lernvideo findest du nochmal alles kompakt erklärt und übersichtlich dargestellt.

Alle weiteren zentralen Epochen der deutschen Literatur findest du hier, natürlich jeweils auch mit Lernvideo.

Hast du noch Fragen? Dann ab ins Forum! ;-)